Blaatla-Archiv 2013
 
 
27.12.2013
 
Only at www.straight-line-dancer.de
erscheint in dieser Woche unser Blaatlestext, denn auch die Mittarbeiter der Druckerei sind mittlerweile im Ferienmodus. Nicht um alles in der Welt zum Stillhalten zu bewegen waren allerdings unsere Linedancer/innen. So wurde am 4. Advent noch ein vorweihnachtliches Training eingeschoben, welches eigentlich alle ziemlich optimistisch angingen. Die Nummer 1 stellte fünf Tänze vor und auf die Frage: „Welchen wollt ihr jetzt lernen?“ bekam sie die prompte Antwort: „Alla fünf!“ was ihr kurzfristig zu einem recht sehenswerten Gesichtsausdruck verhalf. Die Retourkutsche folgte sprichwörtlich auf dem Fuß, denn als die Chefin beim Tanz Nummer 3 eine bisher noch unbekannte Schrittkombination zeigte, konnte man bei den ersten Versuchen es ihr gleich zu tun, durchaus den Eindruck gewinnen, als würden einige mit den Beinen komplizierte Krawattenknoten üben. Sollte euch also in den nächsten Tagen jemand begegnen, der noch einen „Doppelten Windsor“ im Fahrwerk hat, dann wisst ihr genau: Der, oder Die war beim 4. Advents-Training mit dabei!
Dabei seid ihr hoffentlich auch, wenn am 27. Dezember, um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) das nächste Tanztraining stattfindet. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
„Gedächtnislücke!“… ziemlich mächtig!
Sechs Restarts sind rekordverdächtig!
 

 
20.12.2013
 
Den Nikolaus
haben wir schon mal ohne körperliche Schäden überstanden. Warum auch nicht? (Achtung! Es folgt ein Wink mit dem Zaunpfahl an das Christkind) Wir sind ja alle brav gewesen!... Okay, okay, aber sehr frech waren wir nicht!... Na gut, wir kaufen unsere Geschenke selber! Weil aber fest damit zu rechnen ist, dass das unkontrollierte Zucken der unteren Extremitäten sich früher oder später nicht mehr beherrschen lässt, versuchen wir entweder vor, oder direkt nach den Feiertagen noch ein kurzes Tanztraining einzuschieben. Ob das am 22. oder am 27. Dezember, oder schlimmstenfalls gar nicht klappt steht momentan noch nicht fest. Also bitte erstmal telefonisch vergewissern, oder auf die Homepage schauen, bevor ihr euch ins kalte Auto setzt. Sollten die Wetterverhältnisse eine risikolose Überquerung des Rennsteigs zulassen ist am 26. Dezember ein Ausritt nach Apfelstädt, zur Weihnachtsplätzchen-Vernichtungs-Party geplant. Ein durch extremen Schneefall bedingtes Überwintern in einem der Rennsteigtunnel werden wir aber sicherlich nicht riskieren.
Wenn ein Training zusammen kommt, dann findet das auf alle Fälle beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Weihnachten! Alle sind zu Haus.
Die ganz’ Verwandtschaft trudelt ein.
Doch nach drei Tagen musst du raus,
ganz ohne Tanz kann auch nicht sein.
 
06.12.2013
 
Unser nächstes Tanztraining,
findet am 07.12. um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Der Glühwein in der Tasse dampft,
statt Schwarzwälder man Stollen mampft,
der Nikolaus im Dorf rumrennt.
Schon bemerkt? Es ist Advent!
 
 
29.11.2013
 
Eine Dankesrede
will ich hier jetzt nicht halten, aber so ganz ohne geht’s auch nicht. Da wäre zum Beispiel erstmal der DJ, der wie immer einen sehr guten Job gemacht hat. Genau wie die Leute vom Wasserschloss Küchenteam, die trotz mancher zweifelnder Blicke zur unter den Stiefeln der Tänzer bebenden Zimmerdecke, wieder ganz besondere Köstlichkeiten auf die Teller brachten. Auch die diversen „Sponsoren“, die mit Kuchenspenden, und anderen Zuwendungen sowie reichlich Arbeitseinsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, sollen nicht unerwähnt bleiben. Last but not least sagen wir allen Linedancern, Zuschauern und Amollneiguckern ganz herzlichen Dank für die gute Laune und das Lachen, dass diese super Stimmung erst möglich gemacht hat. Man sieht sich sicherlich demnächst auf dem einen oder anderen Dancefloor wieder.
Unser nächstes Tanztraining, findet erst am 07.12. um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Erst tranken sie das Zeug, das süße,
dann hatten sie die schnellsten Füße.
 
 
22.11.2013
 
Vorbereitung
auf unsere Linedance Night war das Hauptthema des letzten Trainings. Vieles war noch zu besprechen und so mancher Tanz musste noch mal ins Gedächtnis gerufen werden. Beim Zuschauer entstand dabei manchmal der Eindruck, dass er sich, statt beim Linedance, auf einer Flugschau befindet. Aber nix passiert, alle Segelflieger sind wieder gut gelandet. Einzig die Auffrischung eines Paartanzes musste vom DJ, nach einigen Fehlversuchen, wegen übermäßiger Verletzungsgefahr abgebrochen werden.
Am Samstag aber wird auf keinen Fall abgebrochen. Wer zu dieser Linedance Night kommt, der sei gewarnt. Ihr werdet alle Klamotten durchschwitzen und trotzdem weitertanzen bis ihr jeden Knochen im Leib spürt. Als Pausen werden euch lediglich einige Minuten für die Zuführung von Flüssigkeit, oder neuer Energie in Form von Kuchen, Steaks usw zugestanden. Also, überlegt euch gut, was ihr macht. Denjenigen, die jetzt immer noch entschlossen sind nach Mitwitz zu kommen, möchte ich nur noch eines mit auf den Weg geben: „Strengt euch gar nicht erst an, es ist aussichtslos! Das Grinsen geht nicht aus dem Gesicht!“ Man sieht sich am Samstag. Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr. Wir Straight Line Dancer und das Team vom Hotel Wasserschloss freuen uns auf Euch!
Das nächste Tanztraining, findet somit erst am 07.12. um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Erst: „Hacke, Spitze und so weiter!“
Dann: „Bin verkeeht, etz merk ich’s leider.“
 
 
15.11.2013

Das letzte Tanztraining,

vor der Linedance Night, findet am 16.11. um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Die Hausaufgabe war echt o.k.
Fleißbienchen für die Ost-WG!
08.11.2013
 
Das nächste Tanztraining
findet am 09.11. um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
In Mitwitz gibt’s ne Linedance Night.
Zwei Wochen noch, dann ist’s soweit.
 

 
 31.10.2013
 
„Wann komm ich denn jetzt endlich in Ekstase?“
Diese überaus dringende Frage wollte eine Bewohnerin der Summbarcher WG, am letzten Freitag, unbedingt geklärt haben. Angeregt durch die schon länger zurück liegende, sehr sportliche, Einlage eines Gasttänzers, wollten unsere Mädels unbedingt auch alle diese spezielle Choreographie beherrschen. Schon wenig später war es dann bei der Ersten soweit! Plötzlich war die Brille beschlagen, landete mangels Durchblick auf der Fensterbank und die Körpersprache schrie förmlich: „Kommt mir bloß nicht in meinen Schwenkbereich!“ Eine andere, „Goodyear“ bereifte Künstlerin, die sowieso schon mit Gehhilfen in Überlänge ausgestattet ist, präsentierte ihr Schuhwerk in einer Höhe, dass jeder Fußball Schiedsrichter wegen „Gefährlichen Spieles und Hohem Bein“ sofort Foul gepfiffen hätte. Bei dem, später auf dem Dancefloor gefundenen Gummistück, handelte es sich folglich sicher um Reifenabrieb und nicht um Das, was ich ursprünglich dachte? Die, bei einem Couple Dance, gemachte Aussage: „mir hattn ne ja scho richtich zwischndrinn!“ mag ich jetzt nicht weiter kommentieren. Ob er im Vorhinein den Titel „He drinks Tequilla“ wörtlich nahm weiß ich nicht, aber genau bei diesem Text trat der Stolperhannes aus dem Nachbarlandkreis wieder mal in Aktion und bereicherte das Training mit einer kleinen akrobatischen Einlage. Gibt es beim Halloween Training, das diesmal schon am 31.10. um 18:30 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) stattfindet eine Fortsetzung, oder gar eine Steigerung? Wir werden sehen. Für Tänzer mit Grusel Maskierung, Hexen und Kürbisköpfe ist der Eintritt frei, Unmaskierte zahlen auch nix. Auch dazu sind Gäste und Neueinsteiger, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Sei Fraa vor Grippe schwitzt und zittert,
die Summbarch Gang ne Chance wittert.


25.10.2013
 
Eine heiße Party
war das in Rothwind, am letzten Samstag, denn was die Setlist nicht an Hitze hergab, lieferte der Kachelofen. Und zwar mehr als reichlich! Was am Anfang wie ein kuscheliges Plätzchen aussah, entpuppte sich später als verkappte Sauna.
Da sich aber richtige Linedancer sowieso in trockenen Klamotten nicht sehr wohl fühlen, war die Temperatur genau richtig. Die „Faulpelze“ mussten nicht frieren und die „Vieltänzer“ schwitzen eh immer und überall. Kompliment an die Hilfssheriffs, das war ne geile Party und wir hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Auf unser nächstes Tanztraining müssen wir nicht so lange warten, das findet schon am 25.10. um 18:30 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Die Ampel strahlt im grünen Licht,
links war rot, man sah’s fast nicht.
 
 18.10.2013
 
 
Rothwind
heißt unser Ziel morgen Abend, denn dort steigt die Linedance Party der „Stomping Deputies“ aus Kulmbach. Die Abfahrtszeit und eventuell mögliche Fahrgemeinschaften besprechen wir telefonisch.
Das nächste Tanztraining findet deshalb erst am 26.10. um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Wenn Dunkelheit die Sicht dir nimmt,
schalt doch das Licht an. Hilft bestimmt!
 
 
11.10.2013
 
Proppenvoll
war die Hütte, beim Kerwestanz mit „Oubacht!“, am letzten Samstag in Hassenberg. Ihr wollt wissen mit was? Na mit Recht! Diese Teamleistung der Hassenberger Kerwesbum und Kerwesmädla verdient allergrößte Anerkennung und Respekt. Wer nicht dabei war, kann sich getrost ärgern, denn er hat wirklich was verpasst!
Apropos verpasst. Wer am Samstag beim Osser in Gestungshausen aufschlägt, der verpasst auch was. Nämlich unser Tanztraining, denn das findet am 12.10. um 17:00 Uhr im Ausweichquartier „Alte Schule“ in der Lindenallee, Hassenberg statt. Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Beim Paartanzkurs man wenig schwitzt,
wenn hinten, links, im Stuhl man sitzt.


04.10.2013
 
So viele Leute,
wie bei der Besprechung vom letzten Samstag, waren schon lange nicht mehr im Trainingszentrum Sockental versammelt. Wenn ich näher darüber nachdenke, so könnte man fast ein wenig am Trainingsfleiß zweifeln, aber eben jener Trainingsfleiß ist auch in dieser Woche gar nicht so gefragt, denn für diesen Samstag steht erstmal die Hassenberger Kirchweih auf dem Programm. Zum Kerwestanz, in der „Alten Schule“ gibt es heuer nicht die gewohnte Konservenmucke, sondern echte, handgemachte Livemusik von „Oubacht!“ Unsere Trauer über den Trainingsausfall, am 05.10. wird sich also, bei diesem Alternativprogramm, sehr wahrscheinlich, in Grenzen halten. Oubacht! Wir gehen auch mal in die Schule.
Unser nächstes Tanztraining beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) findet somit erst am 12.10. um 17:00 Uhr statt.
Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Weil Kerwa is, gibt’s in Hassenbarch,
Samstags: „Oubacht!“ und ab Mittwoch: „March“
 
 
 
27.09.2013
 
„Einstimmig“
habe ich beschlossen, dass das Tanztraining am 28.09. um 17:00 Uhr beginnt, denn wir haben bezüglich unserer Linedance Night noch einige Sachen zu besprechen. Bitte alle Kuchenbäcker, Kaffeetanten, Linedancer usw diesen Termin frei halten, denn wer nicht da ist bekommt die Jobs, die die anderen nicht wollen. Die Besprechung findet beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2) in 96242 Gestungshausen statt. Ich glaube allerdings nicht, dass dieser Abend ohne Spaß und ohne Linedance abgeht. Nach spätestens einer Stunde Stillhalten wetzen die Mädels ja sowieso, vor lauter Tanzwut, mit dem Allerwertesten auf dem Stuhl hin und her. Aber auch für dieses Problem wird unsere Nummer 1 sicherlich eine Lösung finden. Gäste und Neueinsteiger sind, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Absolution man schnell erhält,
hat man drei Südhang erst bestellt.
 
 
13.09.2013
 
„Mit Truckern feiern!“
So lautet die Kurzfassung unserer Aktivitäten an diesem Wochenende. Das Trucker & Country Festival, auf dem Kronacher Schützenplatz, lockt mit vier Spitzenbands und vielen Atraktionen. Gruppen wie Saitenwynd, oder die Linedance Bands: Oubacht!, Loose Moose Band, und das JD musikduo hören, dazu ein Rahmenprogramm das sich ebenfalls sehen lassen kann. Mitfahrgelegenheit für Jedermann im echten Truck, Bullriding, Baseball, Bayerische Meisterschaft im Bierkistenstapeln, Hüpfburg, die RollyToys Traktor Rallye, Biergarten, Westernstände und jede Menge Aussteller. Am Samstag, um 12:00 Uhr ein Riesen LKW Convoy über Gundelsdorf, Friesen und durch die Kronacher Innenstadt. Die Schönsten LKWs Deutschlands mit Airbrush Lackierung und Interieur aus feinsten Leder hautnah erleben, so schnell wird Das nicht mehr geboten. All Das gibt es auch noch umsonst, denn die Franken-Strolche verlangen das ganze Wochenende nicht einen einzigen Cent Eintritt.
Das sind sehr viele, sehr gute Gründe, von diesem Festival nicht eine Stunde zu verpassen und deshalb trainieren wir erst wieder am 21.09. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2) in 96242 Gestungshausen.  Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Für den Schlüssel danken wir
der Herrin über das Quartier!
 

06.09.2013
 
Gestreckter Galopp
war letzten Samstag die gebräuchlichste Gangart auf Ossers Dancefloor. Doch siehe da! Selbst bei diesem hohen Tempo fand sich noch eine Tänzerin, die zum Überholen ansetzte und den Anderen um Längen vorauseilte. Wie sich herausstellte, war die eigenmächtige Erhöhung der Taktzahl weniger ein Ausdruck der Respektlosigkeit, sondern mehr einer Vorahnung auf den später nötigen Notfalleinsatz geschuldet. Schon wenige Minuten nachdem bergeweise Kohlehydrate a la Schranke zugeführt wurden ging es mit Karacho ab in den OP, zur Entfernung eines Fremdkörpers. Nur gut, dass die vorherige Verkostung eines Super Plus Treibstoffes für Linedancer nicht allzu intensiv ausfiel, denn das hätte sich sicherlich negativ auf die anschließende Blaulichtfahrt und die Professionalität der Operation ausgewirkt.
Apropos Professionalität: Zur Vervollkommnung Selbiger trainieren wir am 07.09. um 18:00 Uhr und zwar, diesmal nicht beim Osser, sondern in der „Alten Schule, Hassenberg“. Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet, auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de.
Spruch der Woche:
Der Mann der seine Glatze föhnt,
hat mit dem Schicksal sich versöhnt.
 
 
23.08.2013
 
„Das ist Gaumensex!“
lautete das einhellige Urteil der Festivalbesucher, wenn die Sprache auf die „Lynchburg Lemonade“ kam, die in Terry’s Hexenküche mit einem ganz besonderen Werkzeug angerührt wurde. Im gesamten MLLT (Mountain Lions Linedance Tippi) fand sich kaum jemand, der nicht mindestens einmal dieses charakteristische Schraubglas in der Hand hatte. Aber auch sonst gab’s in Neustadt wieder einige Premieren zu bestaunen. Da wäre zum Beispiel, am Samstag, der allererste Auftritt der „Schotter Girls“ in der Öffentlichkeit. Die eigentlich vor langer Zeit als elektrische Reinigungshilfen bekannt gewordene Gruppe produzierte plötzlich selber solch enorme Mengen Staub, dass fast der halbe Festplatz darin verschwand. Ein Girl aus dieser Vereinigung stellte selbst am späten Sonntagnachmittag, mit einer sehenswerten Freiflug-Vorführung noch einmal ihre große Erdverbundenheit unter Beweis. Auf eben solche Weise, oder auch durch andere Tätigkeiten geerdet, machten sich sonntagabends alle Linedancer, Cowboys, Indianer und Soldaten fröhlich und entspannt auf den Weg nach Hause. Was bleibt, sind die Erinnerungen an zwei stimmungsvolle und unvergessliche Wochenenden bei perfekten Gastgebern. Bilder vom Festival findet ihr auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de
Am 31.08. um 18:00 Uhr trainieren wir wieder beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet.
Spruch der Woche:
Geh’n bei den Lions aus die Lichter,
siehst du das Strahlen der Gesichter
 
 
16.08.2013
 
Von „Na jaa“ über „Ach komm!“ zu „Aber hallo!“
streute, chronologisch dargestellt, die Qualität der musikalischen Darbietungen am ersten Festival-Wochenende in Neustadt. Als „Spitzenmäßig“, oder „vorbildlich“ könnte man dagegen die Organisation und Einsatz der Mountain Lions auf dem Gelände am besten beschreiben. Wie in jedem Jahr wurden die Besucher mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten, teils fester und teils auch flüssiger Konsistenz, verwöhnt. Egal wo man hin schaute, irgendwo gingen immer die Backen rauf und runter. Das Vergnügungsbarometer unserer Linedancer stieg, parallel zum Tanzpensum, von Tag zu Tag immer weiter nach oben. Zwischen den beiden Aussagen „Tu mer halt a paar Schritt!“ und „Ich koo nümmer, ich bin total platt!“ lagen gerade mal 48 Stunden. Nach einer Woche Zeit zum Kraft nachtanken folgt nun „freies Training, Teil zwei“ am 16. am 17. und am 18.08. auf dem Gelände der Berglöwen, in der Mörikestraße, zu Neustadt. Bilder dazu findet ihr auf unserer Homepage: www.straight-line-dancer.de
Erst am 31.08. um 18:00 Uhr trainieren wir wieder beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Gäste und Neueinsteiger sind dazu, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet.
Spruch der Woche:
Der Cowboy Lemonade liebt,
wenn es die im Schraubglas gibt.

 
09.08.2013
 
Sommerpause!?
Jaaa, aber… So ernst war diese Ankündigung doch nicht gemeint! Mensch Leute, das liest sich ja so, als würden wir den ganzen lieben, langen Monat August überhaupt nicht tanzen. „MITNICHTEN!“ wir verlegen unser Trainings- und Vergnügungszentrum nur temporär nach Neustadt. Das Countryfestival der Mountain Lions lassen wir uns ja doch nicht entgehen. Unser nächstes Tanztraining findet also am 09. am 10. und am 11.08. auf dem Gelände der Berglöwen, in der Mörikestraße, zu Neustadt statt.
Am 31.08. um 18:00 Uhr trainieren wir erstmals wieder beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Gäste und Neueinsteiger sind, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Linedancelos taugt nicht für Jeden,
drum sind in Neustadt wir vertreten.
 
02.08.2013

Sommerpause!
Das nächste Tanztraining findet am 31.08. um 18:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Gäste und Neueinsteiger sind, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Der Heizung’s Körperthermostat
stand kuschlig, kühl auf 20 Grad.
 
26.07.2013
 
 
Lag es an den Mädels,
oder vielleicht doch an der Hitze? Drin wurde getanzt und draußen, vor dem Fenster, rissen sich einige Fans sogar die Kleider vom Leib. Eine gelegentliche Abkühlung kam von zwei verschiedenen Sorten Wasser. Die Eine war durch Gartenschlauch und Rasensprenger gelaufen, die Andere durch Brauerei und Durchlaufkühler. Aber auch der Nummer 1 machte die Temperatur zu schaffen.
Mangelhafte Kühlung des Datenspeichers war wohl der Grund für gar merkwürdige Ansagen und Aktionen. Hier nur ein Beispiel: Nachdem sie minutenlang einige Schritte immer und immer wieder probiert hatte, kam sie überraschend doch noch auf des Rätsels Lösung. Zitat: „LINKS?!?… des is doch da anner Fuß!!!“ Bloß gut, dass bald Sommerpause ist! Alle Jahre wieder findet in den Monaten, die mit „Au“ anfangen, kein Tanztraining statt, denn da sind wir sowieso ständig auf irgendwelchen Festen unterwegs.
Das letzte Tanztraining vor dieser Auszeit ist also am 27.07. um 18:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Gäste und Neueinsteiger sind, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Herrscht große Hitze im Revier,
steigt die Gefahr von Unterbier!


 
19.07.2013
 
Das nächste Tanztraining ist am 20.07. um 18:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Vor jedem Döner ein Gebet.
Danke Gott für „derGerät“!

 
05.07.2013
 
 
Gschniegelt, gebügelt
und im Country-Outfit möchte die Nr. 1 ihre Tanzmäuse und Tanzmäuseriche am Samstag sehen, denn es könnte durchaus mal, so rein zufällig, ein Filmteam anwesend sein. Also nix mit Birkenstockschlapper und Konsorten, sondern ruhig den Karton mit den Cowboyboots mal wieder suchen. „Ihr wisst nicht mehr wo? Schaut doch mal im Keller nach! Genau! Der Karton dort, mit der Staubschicht drauf, da sind sie drin und die werden zum Tanztraining am Samstag, den 06.07. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) auch angezogen!“
Jegliche, wie auch immer geartete, Einwände sind selbstverständlich zwecklos. Gäste und Neueinsteiger dagegen, sind herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Habt ihr nicht allzu viel vergessen,
gibt’s hinterher auch was zum Essen.
 
 
28.06.2013
 
Das nächste Tanztraining findet leider erst am Samstag, den 06.07. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Verza Touch lang trainingsfrei,
die nächst Woch lernmer alles neu.
 
 
21.06.2013
 
Lautstark
ist wohl der richtige Ausdruck, wenn man das Tanztraining von letzter Woche beschreiben soll. Je nach Art der Anregung musikalischer Art, drangen einige sehr merkwürdige Töne aus den weit geöffneten Fenstern des Trainingsraumes.
Vom Wolfsgeheul (Bei einer klang es eher so, als würde sie sich gerade blendend mit dem Beagle der Tochter unterhalten!) bis zur unvermeidlichen Jodel-Einlage, welche man auch nicht zwingend als gelungen bezeichnen muss, gewährten alle ihrer Kreativität freien Auslauf. Auch die Nr 1 ist immer wieder für eine Überraschung gut. Diesmal war es eine „Einheits-Tanzbeschreibung“. Jaja, schon richtig, vier Absätze mit je 32-mal „Mm“ und schon kann man, je nach Schwierigkeitsgrad, die Beschreibung für alle Tänze von 32 bis 128 Counts ablesen. „Schlau, oder?“
Weniger gut, finde ich allerdings den Termin für das nächste Tanztraining. Es findet leider erst am Samstag, den 06.07. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Wer die Brücke knapp verfehlt,
hat sich um ein „Mm“ verzählt.
 
 
14.06.2013
 
Diesmal richtig,
istder Termin für das nächste Training. Es findet am Samstag, den 15.06. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Ach ja. Keine Sorge, wenn ihr letzte Woche den Datumsfehler gefunden habt. Wir wollen ihn nicht wieder haben, denn er war ja eh schon abgelaufen.
Spruch der Woche:
Seht ihr die Kuh am Himmel schwirren,
glaubt’s, selbst die Natur kann sich mal irren.
 
 
08.06.2013
 
Der Nikolaus
tauchte, wahrscheinlich durch das Sch…wetter der letzten Woche angelockt, völlig überraschend beim letzten Training auf. Die Textilien, die er aus dem „Sack“ zog, waren von der gleichen Sorte wie die vor Weihnachten, aber die Fressalien unterschieden sich doch gewaltig, denn statt Lebkuchen, Nüssen usw. gab es diesmal Wörschtschnörpfel, statt Tannengrün, Gewürzgurkenspalten und statt Zuckerguss, Senf. Mag es vielleicht am Licht gelegen haben, aber die Farbe der Dienstkleidung hatte ich etwas anders in Erinnerung und auch das Okular war im Dezember noch nicht sooo pink, doch ansonsten lief genau die gleiche Nummer. Diese Vorstellung gefiel auch unserer Kullererbsen-WG, die der Wind
wieder mal von der Wehd geweht hatte, um nach Tochter und Hausmeister zu sehen. Die Sichtung des Hausmeisters verlief, allen Anschein nach, ohne Beanstandungen, während bei der Tochter, zumindest in einem Fall, die körperliche Züchtigung angedroht wurde. Bei dieser Drohung blieb es aber auch, denn die drei Damen zogen ebenso friedlich wieder von dannen, wie sie gekommen waren. Ziemlich gewaltbereit erschien mir aber jene Tänzerin, die unsere Chefin, bewaffnet mit einer sehr schweren Wanderzeitung, quer über den Dancefloor jagte. Nur dem angebrachten Fliegengitter haben wir zu verdanken, dass die Nr 1 nicht vor Angst aus dem Fenster sprang und das nächste Training, am Samstag, den 15.06. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) wieder leiten kann. Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Aus seinen Schlappen rutscht er raus,
so tobt er sich halt „strümpflich“ aus.
 
 
31.05.2013
 
Erscht amoll neigebleut,
und wennst na gfressn host, dann is verkeeht! So, oder so ähnlich schwang sich ein zaghaft vorgetragener Protest aus der Reihe hinten rechts, am Fenster. Hatte die Nr 1, bei der Erklärung eines Tanzes, doch tatsächlich vier Schritte ausgelassen. Dass dieser Spruch nicht wirklich ernst gemeint war, konnte man unschwer an den Mundwinkeln ablesen, die dabei fast mit den Ohrläppchen kollidierten. Genau wie beim offensichtlichen John Fogerty Fan, der beim „Don’t you wish“, frei aus dem Stand, zum Flummi mutierte und über die Tanzfläche sprang wie eine Primaballerina. Wird es diese Woche eine Neuauflage geben? Können alle die 5 (in Worten: FÜNF!) Tänze noch, die sie letzte Woche gelernt haben?
Wir werden es beim nächsten Training, am Samstag, den 01.06. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) sehen. Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Aus ihrer braunen Ledertasche,
zog sie ’ne rosa Bügelflasche,
mit Grappa drin und Bio Ei.
Su könnt des jeda Wochn gsei!


24.05.2013
 
Datenträgerbereinigung und Defragmentierung
wäre eine sehr sinnvolle Vorbereitung auf das nächste Tanztraining, denn wenn ich so sehe, was die Nr. 1 alles vorbereitet hat, ist am Wochenende jede Menge Input zu erwarten. Der Akku voll, die Festplatte aufgeräumt und das Wlan eingeschaltet, ist wohl der Idealzustand für dieses Tanztraining, am Samstag, den 25.05. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Wir lernen Tänze, so drei bis vier,
dann gibt es Champions League und Bier.

 
 
17.05.2013
 
In der Bibel
(2.Mose 32) tanzten die Israeliten um das „Goldene Kalb“. Ähnliches erlebten wir am Samstag in Bamberg, dort aber tanzten die Linedancer um eine „Rote Regentonne“, auch „Red Solo Cup“ genannt. Das die Klimaanlage abgestellt wurde und somit die Überschwemmungsgefahr gebannt war, schien allerdings dem, mit mächtig viel teuflischen Gefolge angereisten, Obermotz der Devils komplett entgangen zu sein. Selbst Stunden später, beim zweiten Workshop, konnte man nicht übersehen, dass er immer noch im Unterwasser- oder Karpfenmodus lief. Der Erfinder des Karpfenmodus war an diesem Samstag allerdings auch nicht ganz so, wie die anderen Kinder. Das Tanzen verweigerte er fast über die komplette Veranstaltung, das Mundwerk vollbrachte dagegen wahre Höchstleistungen. Ob der Auslöser dieses seltsamen Verhaltens eventuell eine Überdosis Ohrstöpsel mit Joghurtgeschmack war vermag ich leider nicht zu sagen. Die Straight Line Dancer wünschen für alle Fälle schon mal vorsorglich gute Besserung, bis zum nächsten Aufeinandertreffen.
Wie an jedem Pfingstwochenende findet auch in diesem Jahr das große Trucker & Countryfestival in Geiselwind statt und auch wir sind wieder mit dabei. Das nächste Tanztraining ist deshalb erst am Samstag, den 25.05. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Die Chefin über’n Dancefloor zischt,
Frau Hoover Ei mit Sonstwas mischt.


10.05.2013


Den Turbo
hatte offensichtlich unsere Frau Vorwerk beim letzten Training eingeschaltet. Wenn sich jemand, nach wochenlanger Abwesenheit,  in 90 Minuten drei Tänze mit je 64 Counts, sowie diversen Brücken und Endings reinzieht, dann muss im Schrittspeicher schon ein gewaltiger Unterdruck geherrscht haben. Eine Stunde später war dann eher Überdruck angesagt. Das Nachtwächterla, in Kronach, wo die neue Loose Moose Band ihren ersten Auftritt hatte, platzte aus allen Nähten. Wenn statt erwarteter 60, plötzlich fast 100 tanzgeile Linedancer in der Kneipe sind, dann sollte man besser nicht an Klaustrophobie leiden. Was soll’s, alle wollten die neuen Elche hören und keiner ist enttäuscht worden. Das war richtig gut.
Am Samstag fahren wir nach Bamberg, zur Country Party der Tanzschule Stein.
Das nächste Tanztraining ist daher schon am Mittwoch, den 08.05. um 19:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen). Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Die Fünf, die Chefin zweimal zählt,
weshalb danach der Sechser fehlt.


03.05.2013
 
„Die Ostzona kümmt doch!“
rief unser Heiz- und Schließbevollmächtigter ganz überrascht, als er zufällig einen Blick aus dem Fenster warf und sah, dass sich zwei seiner Lieblinge gerade noch rechtzeitig zum Trainingsbeginn aus dem Auto schälten. Zwei Tänzer aus einem Coburger Vorort hatten diesen Zeitpunkt leider knapp verpasst, weshalb einer davon versuchte den Rückstand mit einem brachialen Kaltstart wett zu machen. Allerdings sah es schon etwas komisch aus, wie er so mit Winterjacke und Stoffbeutel in der Hand über den Dancefloor schwebte. Sehr zur Freude aller, hatte auch unser Finanzminister in die alte Schule gefunden und leistete später sogar noch erste Hilfe als Psycho-Onkel. Wenn ein Tanz nicht um alles in der Welt in den Schrittspeicher will, dann baut einen halt ein Satz, wie „Das haben schon viel Dööfere geschafft!“ unheimlich auf. Und falls es trotzdem nicht funktioniert, kann die Chefin immer noch, wie angedroht, „aweine leitertanzen“.
Nach einem kurzen Training, am Samstag, um 17:00 Uhr beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen), fahren wir nach Kronach, ins Nachtwächterla und hören uns mal die neue Besetzung der Loose Moose Band an. Wie immer sind, sowohl zum Training, als auch bei den Elchen, Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Birnensaft stärkt Geisteskraft!


26.04.2013
  
„Links, zwei, drei, vier!“
schallte es letzte Woche aus Richtung Drill-Instruktor und siehe da, die Mädels kuschten. Der Ton macht halt die Musik, manchmal allerdings auch der Tom. Üben wir morgen „Rechts schwenkt- und links schwenkt Marsch“, oder „Abteilung halt!“? May be! Platz zum Exerzieren wäre in der alten Schule mehr als genug. Nur gut, dass wir einige Hexen dabei haben, denn sollte das Kommando „Abteilung kehrt!“ kommen, haben Die wenigstens ihre Besen dabei.
Wir trainieren diese Woche nicht beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen), sondern, um 18:00 Uhr, in der alten Schule Hassenberg. Wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Walpurgisnacht…das Haus verwaist,
die Hexe um den Brocken kreist.



19.04.2013
 
 
Jokemenshill
war, wie immer in den letzten Jahren eine Reise wert. Die kuschelig warme Halle, mit automatisch, langsam…na gut sehr langsam öffnender Tür und einer Bühne, von der Linedancemusik der Spitzenklasse klang, war am letzten Samstag der ideale Aufenthaltsort. In der einen Ecke spielte die Band „Stampede Country“ vor einer riesigen Tanzfläche, die immer wieder auf die komplette Halle erweitert wurde. In der anderen Ecke stand eine mordstrumm Kuchentheke, direkt daneben ein Fass mit hervorragenden Gerstensaft, dessen Inhalt zu Preisen unter die Leute gebracht wurde, die jedes Knauserherz höher schlagen ließen. Vor der Halle wurden nicht nur Motorgeräte, Gartenbänke und Holzschnitzereien, sondern auch so manche exotische Leckereien, heimische Metzgereierzeugnisse und frisch geräucherte Walfische verkauft. Ein herzliches „Dankeschön“ an die Firma Seifert, die dieses Fest auf die Beine gestellt hat. Wir sind beim nächsten Mal wieder dabei.
Achtung! „Willsu Training, gucksu Homepage!“
Wir trainieren diese Woche beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) und wie immer sind dazu Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte über den Trainingstermin gibt es unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
In Witzmannsberg, da steppt der Bär.
Ist’s Bärchen gar ein Linedancär?



12.04.2013
 
 
Öpfl
waren gleich mehrfach beim letzten Training vertreten. Ob als Konzentrat zum Einreiben verschiedenster Wehwehchen, als Fruchtsaftschorle, oder abgegessen, als Gelegenheit für Grautiere, um einen Fluss zu überqueren. Ja richtig, um das Abdriften in andere Choreographien zu vermeiden gibt es bei uns jetzt eine Schrittkombination namens „Öpflkrüps“! Beim nächsten Training werden wir uns diese Schrittfolge sicherlich noch mal verinnerlichen. Da aber in dieser Woche, qua Mehrheitsentscheidung, der Besuch einer Landmaschinchenausstellung mit anschließenden musikalischem Stampede Country Unterhaltungsprogramm in Gagmanmountain auf der Agenda steht, trainieren wir erst wieder am 20.04. um 18:00 Uhr, beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Den einen drin die Füße zucken,
andere nur von draußen gucken.



05.04.2013
 
 
Neue Woche,
neuer Samstag, neuer Trainingstermin. Nach der kurzfristigen Absage, in der letzten Woche, wagen wir einen neuen Anlauf. Wir trainieren am 06.04. um 18:00 Uhr, in der alten Schule, Hassenberg. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Das Blaulicht blinkt im Internet.
Wenn man es halt gesehen hätt’!
 
 

29.03.2013
 
Beruhigen
muss ich zu allererst die Bewohner der Alten Schule und deren Nachbarn. Ehrlich, auch wenn es sich vielleicht so anhörte, „Wir haben wirklich keine Katzen gequält!“ Sollte irgendjemand um ca. 17:30 Uhr ein lautes, lang gezogenes „Jodel dodel hotte hüüh!“ vernommen haben, so wurde er zufällig Zeuge einer, zwar freiwilligen, nichtsdestotrotz aber ziemlich gewöhnungsbedürftigen und talentfreien Gesangseinlage. Keine Ahnung, was die Dame eingeworfen hatte, aber wenn ein Training schon so anfängt, dann wundern einen selbst Kommentare, wie: „Dou draußn hänga die männlichen Dinger!“ nicht mehr. Sogar die Nummer 1 fühlte sich zu Höheren berufen und gab Sätze, Marke: „Step, Hook, hinten runter, Coaster Step, hold…Jou, des hässt su!“ zum Besten. Dirt Devil, ein zufällig anwesender Gasttänzer aus der Wousicher Mittelhölle, rundete das Ganze noch mit ständig vor sich hin gemurmelten „mh, mh, mhmhmh!“ ab und auch bei den Bewegungen, die aussahen, (Zitat) „wie a Hund beim Pipi machen“ (Zitat Ende) waren alle mit Fleiß dabei. Frau Hoover hielt sich diesmal mit Sprüchen auffällig im Hintergrund (Wie sollte sie solche Hämmer auch noch toppen?). Zum Ausgleich glänzte sie aber mit bemerkenswert eigenwilligen Choreographien, bei denen sie lang… na ja sagen wir sehr lang am Boden lag, oder uns so richtig anschaulich die Brücke erklärte. Respekt, das soll ihr erstmal jemand nachmachen! Am Ende dieses sehr lustigen Abends, beschlossen wir einstimmig eine Wiederholung am Samstag, den 30.03. wieder um 17:00 Uhr und wieder in der alten Schule, Hassenberg. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Der Chefin meistgesagter Spruch:
„Jetze nije, den schieb mer nuch!“


 
22.03.2013
 
Unser nächstes Tanztraining findet am Samstag, den 23.03. um 17:00 Uhr in der alten Schule, Hassenberg statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Heel Hook, Heel Flick,
Step Tip, Step Kick.


15.03.2013
 
Linedancemucke vom Feinsten
bekamen wir letzte Woche auf die Ohren und so war es nicht weiter verwunderlich, dass die Gaststätte Eintracht bis auf den allerletzten Platz besetzt war. Die Tatsache, dass der Füllungsgrad des Raumes sich eher suboptimal auf die klimatischen Verhältnisse auswirkte war aber kaum von Belang, denn der guten Stimmung tat das keinerlei Abbruch. Rauf auf die Tanzfläche und ab ging die Post! Kaum zu glauben, aber ich habe sogar Mitglieder der sicherlich hitzeerprobten Wousicher Hörnlesgang schwitzen sehen. In den kurzen Pausen konnte man sowohl Wasser- als auch Luftgekühlte Tänzer beobachten, denn während die Einen für Flüssigkeitsnachschub sorgten, brachten die Anderen ihre Fächer teilweise bis an die Belastungsgrenze. Danke an die Eintracht, das war ein klasse Abend, wir kommen gerne wieder! Für die nächtliche… morgendliche Heimfahrt zogen selbst die beiden Hexen den warmen PKW vor, denn draußen war es ganz schön frostig und Hexenbesen werden, wie wir am Samstag gelernt haben, zwar mit Sommer- und mit Winterborsten angeboten, sehr zum Leidwesen der beiden werden sie jedoch ausschließlich als Cabrio verkauft.
Unser nächstes Tanztraining findet am Samstag, den 16.03. um 17:00 Uhr beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Früh um Eins, der Leistungstest,
gab selbst den Letzten noch den Rest.


08.03.2013

 
Stellt euch vor,

ihr kauft ein Auto, tretet nur halb aufs Gaspedal und beschwert euch dann beim Händler, dass die Jaule nicht vorwärts kommt. Ganz schön schräg? Das geht noch besser! Wir haben eine Linedancerin dabei, die bewegt ihre, mit Hufeisen von Birkenstock beschlagenen, Extremitäten nur auf jeden zweiten Beat und beschwert sich dann tatsächlich beim DJ, er hätte das Lied 50 % langsamer abgespielt. Krass, oder? Da fällt dir nix mehr ein! Wen wundert’s nach solchen Ansagen noch, wenn zwischendurch mal ein etwas überdimensionierter Schmetterling, vielleicht war es ja gar ein Weißkopfseeadler,  über den Dancefloor flattert und beim Flügelschlagen seltsam klappert, oder wenn die Oberschwester, von heftigen Lachkrämpfen geschüttelt, auf der Tanzfläche zusammenbricht. Später am Abend konnten wir uns noch mit eigenen Augen davon überzeugen, dass man Geshäuser Linedancer sowohl mit Wechsel- als auch mit Gleichstrom betreiben kann. Wir danken der Abteilung „Komm mir gucken amoll nei“ die mit ihrer Tanzeinlage dieses lustige Training noch mal so richtig rockten.
Das nächste Tanztraining dieser Art findet am Samstag, den 16.03. um 17:00 Uhr beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Der Bauch, die Bää, die Füß tun weh.
Mensch, war des Training wieder schee!


 
 
 
 
01.03.2013
 
Dr. Linedance
hat letzte Woche wieder mal ganze Arbeit geleistet. So schnell wie die Aussicht auf eine Linedancenight wirkt kein Medikament auf dieser Welt. Aus „hust, schnupf und auaaua, geht’s mir schlecht!“ wird, sobald die Musik erstmal läuft,
binnen Sekunden ein „Geh weg, Den kann ich!“ Jaja, unsere Nr. 1 hat schon eine ganz besondere Sorte von Immunsystem und auch die teils sehr gelungene Musikauswahl auf der Geburtstagsparty der Devils hat den Heilungsprozess noch mal um ein Vielfaches beschleunigt. Auch um ein Vielfaches erhöht, muss wohl die Drehzahl der beiden Staubsaugerinnen gewesen sein, als sie einen ganz besonderen Paartanz auf das Parkett legten. Ich könnte schwören, ich hab so was schon mal in der Disco ges…, nein, nein, das kann ja gar nicht sein, denn wir waren ja auf einer LINEDANCE Party. Ich werde sie am Samstag, den 02.03. fragen, wenn um 17:00 Uhr das nächste Tanztraining beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) stattfindet. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche
Zuverlässig, dienstbeflissen
hat der Wolf die Set’s gerissen

.
 
 

22.02.2013

„Kömmer dan?“,
begleitet von einem ratlosen Blick auf die Nr. 1, war letzte Woche wohl die meistgestellte Frage. Wenn wir Tänzer schon keine Ahnung haben, welche Choreographien wir können, dann sollte es doch wenigstens die Trainerin wissen. Dann war da auch noch die zufällig anwesende Tanzabteilung der Kegelabteilung eines wandernden Fanclubs. Angesteckt vom Mut ihres Vorstandsvorsitzenden wagten einige Wanderer, Kegler oder was auch immer dieses Fanclubs erste Gehversuche auf dem Dancefloor und siehe da, gerade jener „Leithammel“ wurde als erster, wegen Schrittfehlers disqualifiziert. Macht aber nix, Fox und Foto kann er sowieso besser. Die anderen Mutigen wagten sich später sogar an Schrittfolgen, die weit komplizierter sind. Soweit das Temperament der Tänzer mit dem Takt des Liedes mithalten konnte, flogen die Füße nur so über das Parkett und auch einzelne Schuhe sollen autark unterwegs gewesen sein. „Unterwegs“, das ist auch gleich das Stichwort für diese Woche. Wir sind am Samstag in Weidhausen, bei der Linedance Night der Devils in Line Franken und aus diesem Grund findet das nächste Tanztraining erst am 02.03. um 17:00 Uhr beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Samstags trifft die Linedancewelt
 sich in ’nem Nest bei Sonnefeld.
  
 
15.02.2013
 
 
Ohne DJ,
aber trotzdem mit Musik, findet das nächste Tanztraining, am 16.02. um 17:00 Uhr beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Im Sockental der Platz nicht reicht,
der DJ zu den Strolchen schleicht.



08.02.2013
 
 
Blaatlesfreie Zone
war am letzten Samstag, auf der Geburtstagsparty, versprochen und was versprochen ist wird auch gehalten. Zu berichten gäbe es sicherlich so einiges, aber wegen der mir auferlegten Schweigepflicht folgt hier nur noch die Vorschau auf das kommende Wochenende. Am 08.02. veranstalten die Devils ein Faschingstraining in Mittelwasungen. Wer geht mit? Telefonieren wir einfach mal wieder.
Das nächste Tanztraining findet am 09.02. um 17:00 Uhr beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Zur Faschingszeit ist man maskiert,
drum feiert sich’s ganz ungeniert!


01.02.2013
 
 
Ziemlich windig
war das Faschingstraining am letzten Samstag und so war es nicht weiter verwunderlich, dass die Freibeuterin des Sockentaler Löschwasserteiches und Hüterin der Schaschliksauce einen Mordsspaß hatte. Manchmal wollten sogar ganz profane Dinge, wie z. B. ein Eisbecher nicht mehr an dem zugedachten Platz bleiben. Die Baumkronen schüttelten sich ab und an dermaßen heftig, dass selbst dem Maulwurf im Tiefparterre Angst und Bang wurde und er sich verzweifelt im Wurzelwerk festklammerte. Welch glücklicher Umstand, dass sich die letzten, noch im Baum hängenden Äpfel nicht lockerten und auch noch auf den armen, blinden Wicht einprasselten. By the way: Wie wir um ca. 19:00 Uhr feststellten, handelte es sich bei den drei sonderbaren Gewächsen wohl um welche von der fleischfressenden Sorte. Wichtig zu wissen wäre außerdem noch, dass es sich nicht um Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen des Südhangs handelte, falls jemand den Rastafari doppelt gesehen hat. Wir sollten also keinesfalls an der Stimmungsschraube drehen, bevor wir uns am Samstag, in Wörlsdorf, zu einer privaten Feier, auf deren Grund ich hier nicht weiter eingehen möchte, treffen.
Das nächste Tanztraining findet also erst wieder am 09.02. um 17:00 Uhr beim Osser (Gasthaus Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) statt. Wie immer sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Die Teufelin, das war der Gipfel,
die schüttelte doch jeden Zipfel.
 

  25.01.2013
 
 
Eigentlich
kann niemand wirklich sagen, warum eigentlich manche Wörter so oft, oder eigentlich sogar sehr oft gebraucht werden. Ist eigentlich auch egal und interessiert eigentlich auch keinen, deshalb können wir dieses Thema eigentlich auch beenden. Was bleibt, ist eigentlich nur noch die Vorschau auf morgen,
Samstag, den 26.01. Am Abend findet beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein geheimes, internes Sondertraining statt, das ab 17:00 Uhr in ein lockeres Faschingstraining mit eingestreuter Schaschlikverkostung übergeht. Zum zweiten Teil sind Gäste und Neueinsteiger wieder herzlich willkommen, aber wehe es kommt jemand ohne Maske! Grins. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Ein lustig Hütlein, das wär schlau,
bei Perücken gibt nur Hitzestau.


18.01.2013

 
 
Besser spät als gar nicht!
Das Fehlen des DJ’s war den Jungs und Mädels wohl irgendwie entgangen, denn erst als nach dem Kommando: „Musik bitte!“ nur Stille zu hören war fiel ihnen auf, dass dort in der Ecke nur ein leerer Stuhl stand. War doch der Herr der Lieder für ein paar Stunden an einen anderen Verein ausgeliehen und als er zu späterer Stunde beim Osser ankam, beschäftigte man sich gerade mit dem abschließenden Feintuning an zwei Staubsaugern. Ob mit- oder ohne Erfolg werden wir zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, denn am Samstag, den 19.01. findet nur ein internes Sondertraining statt, das um 16:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) beginnt. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Die Nummer 1 fragt: „Könnt ihr noch?“
Die Antwort war: „Jaaaa…sicher doch!“
 
 
 
 
 
11.01.2013
 
 
„Schläääf, schläääf!“
Keine Ahnung, wie der Tanz heißt, aber eben jenes „Schläääf, schläääf“ ist anscheinend der einzigartige und unverkennbare Teil der Choreographie, an dem man Ihn ganz sicher erkennt. Für ihre manchmal etwas eigenwillige Auslegung der Tanzbeschreibung ist jene Lady ja sowieso bekannt. So wird zum Beispiel dem Gambler von ihr ganz gern mal Contra gegeben und selbst beim Genuss von geistigen Getränken ist ab und zu der rosa Wurm drin. Na dann: „Cherio, Miss Sophie!“ Doch auch der ihr angetraute Tanzmäuserich ist nicht ganz ohne. Als die Nr. 1, beim Ansagen der Schrittfolge, nach „rechts, links, rechts…“ mit den Worten „dann kommt…?“ einen Blick in die Tanzbeschreibung warf, kam von hinten, begleitet vom Geräusch eines heftigen Einschlages, die trockene Antwort: „Die Wend!“ Im weiteren Verlauf dieses sieben Stunden kurzen Tanztrainings wurden aber noch ganz andere Feststellungen gemacht. So waren sich, zum Beispiel, der DJ und DieaufdemKlapptischsitzt einig, dass die meisten Männer kein Gummizeugs mögen. Während wir diese Behauptung noch ohne Kommentar stehen lassen können, schreit eine, vom Stolperhannes aufgestellte Theorie, förmlich nach näherer Betrachtung. Will er uns etwa verarschen? Wenn nicht, woher weis er so genau, dass (ich zitiere) „das Steißbein der Frau Tanz-Instruktor nicht richtig schwingt“ (Zitat Ende). Vielleicht erklärt er uns das alles beim nächsten Samstagstraining, das am 12.01. um 17:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) stattfindet. Gäste und Neueinsteiger sind natürlich, wie immer, herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter Telefon: 09266 1409 oder im Internet unter: www.straight-line-dancer.de
Spruch der Woche:
Er ist ein gern gesehener Gast,
hat bisher keinen Tanz verpasst.
Er saugt sie förmlich in sich rein.
Ab jetzt wird er „Dirt Devil“ sein!


04.01.2013
Diesen Text gibt es nur auf unserer Homepage
 
 
 
 
„The Bastian“
war auch wieder mal zu Besuch, an jenem denkwürdigen, letzten Samstag im Jahr 2012, an dem sich Fragen über Fragen stellten. Warum wird ein Tanz, den alle „nass“ können, „trocken“ getanzt? Warum tanzt Rechts grad und Links krumm? Warum macht die Nr. 1 neuerdings so komische Trockenübungen? Will sie damit etwa die feuchten Fliesen trocknen? Und überhaupt, warum muss ich bei einem bestimmten Tanz immer an „Volkswandern“ und bei einem anderen an die „Augsburger Puppenkiste“ denken? Die Antwort ist denkbar einfach: „Weil es, erstens, Wurscht is und weil es, zweitens, hinterher eine riesengroße Pfanne Schinkennudeln für alle gibt!“
Lecker Essen gab’s auch Silvester im teuflischen Hauptquartier. Die Oberluzie und ihr Kalfaktor waren zwar leider verhindert, aber das Flugzeug lieferte ihnen die relevanten Fakten schnell und unkompliziert per SMS. Leider manchmal die Falschen! A 1 ist wahrscheinlich schneller getippt, als Electric Slide. Hihihi! Komm du mir nach Hause.
Unser erstes Tanztraining 2013 ist am 05.01. um 17:00 Uhr, beim Osser (Gastwirtschaft Bauer, Hafengasse 2, 96242 Gestungshausen) geplant. Gäste und Neueinsteiger sind natürlich, wie immer, herzlich willkommen.
 
 
 
Spruch der Woche:
Zur Depression sagt, wenn sie droht,
„Uuund tschüss!“ der rosa Copilot.
 
ACHTUNG SCHNUPPERTRAINING!
 
homepage-0002.gif von 123gif.de
Am Samstag, den 26. Mai
findet ein Schnuppertraining
für Anfänger statt.
Info: 09266 1409
Neugierig geworden?
 
welcome-0067.gif von 123gif.de

Gäste und Neueinsteiger
sind bei uns jederzeit
herzlich willkommen
Tanztraining
 

Das nächste Tanztraining
findet am 26.05. um 18:00 h
im Rathaus Hassenberg statt
Spruch der Woche
 
Er kam mit Nummer 1 daher
war richtig trollig erst, bis Er
tanzen wollte, obwohl verboten
langhaarig war er, mit vier Pfoten
lief auf den Dancefloor hat gestört
den Ärger hat er überhört
Ihm war egal der Stimme Klang
was folgte war der Leinenzwang
Muss man gesehen haben!
 
+++ Linedance Night 2017 hier geht es zu den Bildern +++